Abenteuer Grönland

|Abenteuer Grönland
Abenteuer Grönland2018-03-09T16:51:35+00:00

Abenteuer Grönland

Abenteuer Grönland

Abenteuer Grönland

Grönland ist mit einer Fläche von ca. 2.166.086 km² die größte Insel der Welt und ca. 6x so groß wie Deutschland. Die einheimische Bevölkerung sind die Inuit (übersetzt: Mensch) und nennen ihr Land „Kalaallit Nunaat“, was „Land der Menschen“ bedeutet. Die Hauptstadt Nuuk, auf Dänisch Godthåb, ist auch die größte Stadt Grönlands. Grönland ist innenpolitisch unabhängig und wird in außenpolitischen Angelegenheiten von Dänemark vertreten. Zahlungsmittel ist die dänische Krone.

Bekanntester Bewohner Grönlands ist der Weihnachtsmann – Santa Claus. Sein Büro und seinen Briefkasten kann man in Nuuk sehen. Seine Sommerresidenz findet man im Ferienparadies Uummannaq. Auf den folgenden Seiten möchte ich euch etwas von meiner zweiten Reise in den Nord-Westen Grönlands zeigen.

Ein paar nützlich Links für weitere Infos: Greenland Guide – the official travel index – www.greenland-guide.gl/Sehenswürdigkeiten in Grönland – www.greenland.com/de/

Flug nach Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord) Grönland

Flug nach Kangerlussuaq – Grönland

Am Frankfurter Flughafen wartete ich auf die Maschine nach Kopenhagen. Als ich erfuhr, dass mein Flugzeug defekt sei und eine Ersatzmaschine beschafft werden muss, wurde ich ziemlich nervös. Diese musste noch betankt und beladen werden ...
mehr sehen...
Welcome to Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord) - Gateway to Greenland

Kangerlussuaq – Gateway to Greenland

06.08. – Welcome to Kangerlussuaq, the Gateway to Greenland. Kangerlussuaq, auf Dänisch Søndre Strømfjord, bedeutet so viel wie "Großer Fjord". Ich befinde mich jetzt ungefähr auf der Höhe des nördlichen Polarkreises, am Ende eines ca ...
mehr sehen...
Russel Gletscher

Im Unimog zum Inlandeis – unweit der VW Teststrecke

Mit einem umgebauten Unimog fuhren wir zum Inlandeis. Der Weg führte durch die wunderschöne Natur, vorbei an Flugzeugwracks, wie auch an dem Russellgletscher, dem ehemaligen Endpunkt der Strecke. Doch Dank der von Volkswagen gebauten Teststrecke ...
mehr sehen...
Moschusoche von dem alten Musk Ox Inn

Moschusochsen – Musk-Ox-Inn – F16 Flugshow

07.08. Es hat gerade mal +3°C, es ist trüb und regnerisch – also absolut unpassendes Wetter für eine Fotosafari. Trotzdem sehen wir einige einzelnen Moschusochsen, wie auch 3er und 4er Gruppen. Auf den Weg zum ...
mehr sehen...
Sisimiut – Holsteinsborg Freibad auf Grönland – Häuser der Kolonialzeit

Sisimiut – Freibad auf Grönland – Kolonialzeithäuser

Bin in Sisimiut und befinde ich mich nun ca. 100 km über dem nördlichen Polarkreis. Es ist die mit ca. 5.200 Einwohnern zweitgrößte Stadt Grönlands. Lediglich die grönländische Hauptstadt Nuuk (Godthåb) ist mit ca. 14.500 ...
mehr sehen...
Häuser der Kolonialzeit Bin in Sisimiut und befinde ich mich nun ca. 100 km über dem nördlichen Polarkreis. Es ist die mit ca. 5.200 Einwohnern zweitgrößte Stadt ... Hütte Kisaq - Ankers Hytte Sisimiut • Skigebiet • Hütte Kisaq – Ankers Hytte Sisimiut - Skigebiet • Hütte Kisaq - Ankers Hytte

Sisimiut • Skigebiet • Hütte Kisaq – Ankers Hytte

09.08. Strahlend blauer Himmel und + 8°C, was will man mehr? Ich wollte die herrliche Gegend erkunden und kam auf die Idee, mir das Solbakken Skigebiet anzusehen. Auf dem Hinweg plagten mich die arktischen Moskitos, ...
mehr sehen...
Ilulissat und der mächtige Eisfjord

Ilulissat – Stadt der Eisberge und Schlittenhunde

Abflug am Morgen bei +5° in Sisimiut. Der Flug geht über die mächtigen Eisberge im Eisfjord nach Ilulissat. Wie die meisten grönländischen Städte, hat Ilulissat auch einen dänischen Namen, nämlich Jakobshavn – benannt nach dem ...
mehr sehen...
Sermermiut - Majestätische Eisberge

Sermermiut und der Ilulissat Eisfjord – Kangia

Für heute hatte ich eine Tour mit der M/S Smilla kalbenden Eqi Gletscher gebucht. Frl. Smilla mag zwar ein Gespür für Schnee haben, nur ihr Kapitän nicht für die grönländische See! Wegen einer Kollision mit ...
mehr sehen...
Mitternachtssonne in der Diskobucht

Mitternachtssonne im Eisfjord in der Diskobucht

Am Hafen wartet bereits die „Esle“ auf die Passagiere zum Evening Sailing. Um 22.00 Uhr stand die Sonne bereits recht tief. Mit dem Kutter schippern wir durch die Diskobucht in die Nähe der majestätischen Eisberge ...
mehr sehen...
Seal Hunting

Sealhunting – Verarbeitung zweier erlegter Seehunde

Bei +5°C und nach einer kurzen Nacht, traf ich morgens um 9:00 Uhr am Hafen auf Anton und Jørn. Silver vom Tourist Nature stellte den Kontakt zu den beiden Inuit, die hauptberuflich bei der Jagdaufsicht ...
mehr sehen...
Ilimanaq - Ort der Erwartungen

Ilimanaq – Ort der Erwartungen

15.08. Ca. 15 km südlich von Ilulissat liegt Ilimanaq (Claushavn), was ungefähr so viel bedeutet wie Ort der Erwartungen. Das fantastische Kaiserwetter war genau das Richtige für eine Bootsfahrt. Bei +10°C am Morgen, die gefühlte ...
mehr sehen...
Uummannaq – Summer residence of Santa Claus

Uummannaq – Im Ferienparadies vom Weihnachtsmann

16.08. Flug mit Grønlandsfly von Ilulissat nach Uummannaq. Die gute 50 sitzige Dash7 (deHavilland DHC-7) braucht ca. 50min von Ilulissat bis zum Flughafen von Qaarsut. Hier steigen wir einen Bell 212 Hubschrauber, der uns auf ...
mehr sehen...
Saattut – Mumien von Qilakitsoq – Gletscher – Vogelfelsen

Saattut – Mumien von Qilakitsoq – Gletscher – Vogelfelsen

19.08. Endlich wieder Sonne und 9°C warm. Einfach genial das Wetter, so hätte es die ganze Zeit sein sollen!Unser Kapitän ist Karl Markussen und wird uns durch den Uumannaq Fjord zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten fahren. Erster ...
mehr sehen...
Rückflug via Aasiaat und Kangerlussuaq nach Kopenhagen

Rückflug via Aasiaat und Kangerlussuaq nach Kopenhagen

Ein wundervoller Tag und wunderbare +7°C erschweren den Antritt der Rückreise. Mit dem Hubschrauber fliegen wir zum Festland. In Qaarsut tauschen wir den Helikopter gegen ein Flugzeug aus und fliegen mit der Turboprop weiter nach ...
mehr sehen...