Kangerlussuaq – Gateway to Greenland

||Kangerlussuaq – Gateway to Greenland
Kangerlussuaq – Gateway to Greenland2018-09-28T11:31:17+00:00

Welcome to Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord)
Gateway to Greenland

Welcome to Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord) - Gateway to Greenland
Welcome to Kangerlussuaq (Søndre Strømfjord) - Gateway to Greenland

06.08. – Welcome to Kangerlussuaq, the Gateway to Greenland. Kangerlussuaq, auf Dänisch Søndre Strømfjord, bedeutet so viel wie “Großer Fjord”. Ich befinde mich jetzt ungefähr auf der Höhe des nördlichen Polarkreises, am Ende eines ca. 200 km langen Fjords im Westen Grönlands. Der hiesige internationale Flughafen mit dem Kürzel SFJ, ist der größte auf Grönland. Die Start- und Landebahn ist über 3 km lang und wird für die zivile und militärische Luftfahrt genutzt. Der Ort und der Flughafen gehen auf einen amerikanischen Stützpunkt zurück. Die Menschen im Ort leben quasi nur vom Tourismus. Damals aber auch von VW, die eine Teststrecke für Autos und eine kleine Stadt auf dem Eispanzer, geschützt vor Industriespionage, betrieben haben. Aber natürlich auch von den Paparazzi, die Testwagen und Erlkönige fotografieren wollten. Das Inlandeis ist ca. 25 km von Kangerlussuaq entfernt.

Das Wetter ist sonnig und mit +5°C Lufttemperatur ist es in der Sonne sehr warm. Gehe um das ganze Rollfeld des Flughafens spazieren, dann durch die Siedlung wieder in das Hotel zurück. Nach einem leckeren Mittagessen warte ich auf den Beginn der Jeeptour zum Inlandeis.

Kangerlussuaq – Søndre Strømfjord

Kangerlussuaq – Søndre Strømfjord

06.08. – Welcome to Kangerlussuaq, the Gateway to Greenland. Kangerlussuaq, auf Dänisch Søndre Strømfjord, bedeutet so viel wie “Großer Fjord”. Ich befinde mich jetzt ungefähr auf der Höhe des nördlichen Polarkreises, am Ende eines ca. 200 km langen Fjords im Westen Grönlands. Der hiesige internationale Flughafen mit dem Kürzel SFJ, ist der größte auf Grönland. Die Start- und Landebahn ist über 3 km lang und wird für die zivile und militärische Luftfahrt genutzt. Der Ort und der Flughafen gehen auf einen amerikanischen Stützpunkt zurück. Die Menschen im Ort leben quasi nur vom Tourismus. Damals aber auch von VW, die eine Teststrecke für Autos und eine kleine Stadt auf dem Eispanzer, geschützt vor Industriespionage, betrieben haben. Aber natürlich auch von den Paparazzi, die Testwagen und Erlkönige fotografieren wollten. Das Inlandeis ist ca. 25 km von Kangerlussuaq entfernt.

Das Wetter ist sonnig und mit +5°C Lufttemperatur ist es in der Sonne sehr warm. Gehe um das ganze Rollfeld des Flughafens spazieren, dann durch die Siedlung wieder in das Hotel zurück. Nach einem leckeren Mittagessen warte ich auf den Beginn der Jeeptour zum Inlandeis.